Wir stellen vor: Study Nurses des Brustzentrums Vorarlberg

25.01.2011

Eine der 9 Abteilungen, die zusammen das interdisziplinäre Brustzentrum Vorarlberg bilden, ist die Chirurgische Abteilung des LKH Feldkirch. Gemeinsam mit den PrüfärztInnen sind dort drei Study Nurses für die Durchführung von ABCSG-Studien verantwortlich – interessierte und engagierte Kolleginnen aus dem Ländle. Wir stellen Sie Ihnen heute vor.

Die drei diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern Elisabeth Friesli, Julia Künzle und Judith Bayer vom LKH Feldkirch bilden das Study Nurse-Team der Chirurgie des Brustzentrums Vorarlberg. Dort arbeiten sie in der interdisziplinären Notfallambulanz mit integrierten Spezialambulanzen und kümmern sich darüber hinaus um die Durchführung von Studien.

Seit 2003 und damit am längsten im Team ist DGKS Elisabeth Friesli. Sie absolvierte den Lehrgang zur Breast Care Nurse bereits 2008 in Essen, Deutschland. Vormittags kümmert sie sich hauptsächlich um die chirurgische Ambulanz und betreut die Brustkrebspatientinnen, unter ihnen viele Studienpatientinnen, am Nachmittag.

Die Endoskopie ist der Hauptarbeitsplatz von DGKS Julia Künzle. Sie zählt seit 2005 zum Study-Team und ist vormittags mit Gastro- und Koloskopien beschäftigt und fungiert nachmittags als Breast Care- und Study Nurse in der Brustambulanz.

Nicht nur am kürzesten dabei, sondern auch das jüngste Mitglied im Team ist DGKS Judith Bayer. Sie arbeitet seit April 2009 im Brustzentrum mit und ist eine echte Verstärkung in diesem Dreiergespann. In der interdisziplinären Notfallambulanz sowie in der Endoskopie kennt sich Judith Bayer bestens aus. Auch sie unterstützt die Durchführung von klinischen Studien am Zentrum.

Langweilig wird es den drei Study Nurses auf keinen Fall, denn allein die Tatsache, dass jede ihr Spezialgebiet hat, sorgt für ausreichend Abwechslung. Den drei jungen Damen gemeinsam ist ihre Ausbildung zur Study Nurse über die ABCSG-Kurse und ihre Überzeugung für klinische Studien. Sympathisch und engagiert dieses Vorarlberger Team!


weitere aktuelle Beiträge in dieser Rubrik: