Stellenausscheibung: Studienkoordinator*in, Linz

Die Welt ändert sich immer rascher. An der Johannes Kepler Universität Linz arbeiten wir täglich an den Technologien und Ideen von morgen. Und zugleich bereiten wir rund 24.000 junge Menschen auf die Anforderungen des modernen Arbeitsmarkts vor. Kurz: Wir sind Oberösterreichs größte Bildungs- und Forschungseinrichtung. Interesse, an Österreichs wohl schönster Campusuniversität die Zukunft mitzugestalten? Wir suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine*n:

Studienkoordinator*in im Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden

(vorerst befristet, mit Option auf Verlängerung) in der Universitätsklinik für Neurologie

Anzeigennummer: 61140-2024-000890

Die Universitätsklinik für Neurologie an der Medizinischen Fakultät der JKU Linz bietet die Mitarbeit in einem interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsumfeld in einem engagierten Team mit der Möglichkeit der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung bei immer neuen wissenschaftlichen Projekten in einem internationalen Umfeld. Für folgende Aufgabenbereiche suchen wir zwei Studienkoordinator*innen im Ausmaß von je 20 Wochenstunden, befristet für 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung:

Ihre Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung bei der Führung und Koordination klinischer, gesponserter und akademischer Studien
  • Organisatorische und Administrative Unterstützung der klinisch und wissenschaftlich tätigen Prüfärzt*innen bei der Durchführung und Dokumentation von klinischen Studien
  • Patient*innenmanagement (Aufbereitung von Unterlagen, Erteilung von tel. Auskünften, etc.)
  • Koordination mit dem neuen interuniversitären Ignaz Semmelweis Institut (ISI) für Infektionsforschung in Wien
  • Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Klinische Studien (KKS) an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz
  • Organisation und Kooperation von Diagnostik, Labor, Probenversand und gegebenenfalls Prüfmedikation
  • Vorbereitung und Begleitung von Monitorbesuchen, Audits und Behördeninspektionen
  • Kommunikation mit Sponsor*innen, Studienzentralen, Principal Investigator*innen, Behörden, etc. und Monitoring von Studien
  • Unterstützung bei der Einreichung von Anträgen an Ethikkommissionen
  • Administrative Unterstützung der Lehrenden im Studium Humanmedizin (z.B. Unterstützung bei der Erstellung von Lehrveranstaltungsunterlagen

Ihr Profil:

  • Fachmatura oder vergleichbare Ausbildung vorzugsweise im Bereich der Biologie, Naturwissenschaften oder verwandten Gebieten
  • Erfahrung im Bereich klinischer Studien und des wissenschaftlichen Arbeitens als Study Nurse oder Studienkoordinator*in ist von Vorteil
  • Grundkenntnisse relevanter Regularien (ICH, AMG) und Training in „Good Clinical Practice“ (GCP) ist von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse (Deutsch Niveaustufe C1, Englisch Niveaustufe B2)
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige, genaue und strukturierte Arbeitsweisen sowie hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Unser Angebot:

  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 2.958,90 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung IIIb)
  • Stabile Arbeitgeberin
  • Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
  • Mitarbeit in einem jungen Team mit flacher Hierachie
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Sport und Bewegung (USI)
  • Mitarbeiter*innenevents
  • u.v.m.

Bewerbungsfrist-Ende: 24.07.2024.

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Menschen mit Beeinträchtigung, welche zum „Kreis der begünstigt Behinderten“ gehören, werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbung:
Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen auf unserem Online-Portal: jku.at/karriere.

Ansprechperson:
Nähere Auskünfte erteilt Univ.-Prof. Dr. Raimund Helbok, E-Mail: raimund.helbok@jku.at.



02.07.2024


Top