Neue Study Nurse am AKh Linz: Nadine Höflinger

15.03.2011

Nadine Höflinger ist seit drei Monaten Study Nurse am Zentrum für Hämatologie und medizinische Onkologie im AKh Linz. Gemeinsam mit ihren KollegInnen des Studienbüros ist sie für den reibungslosen Ablauf klinischer Studien verantwortlich.

Die junge Oberösterreicherin zählt erst seit Dezember 2010 zum Studyteam des AKh Linz, ist sich aber jetzt schon sicher, einen spannenden und herausfordernden Beruf gewählt zu haben. Ihre ersten Erfahrungen sammelte Nadine Höflinger in einem Labor für Forschung und Entwicklung, wechselte dann aber in die Qualitätskontrolle, wo sie bis heute noch immer tätig ist. Somit kann sie zwei berufliche Aspekte, die im Rahmen ihrer bisherigen Ausbildung ihrer Ansicht nach möglich sind, ideal kombinieren.

Im Zuge ihrer Ausbildung zur Biomedizinischen Analytikerin am AKh Linz von 2005-2008 erlernte sie die medizinisch-technisch relevante Laborarbeit kennen und absolvierte darüber hinaus ein Praktikum in der Studienadministration am Krankenhaus der Elisabethinen in Linz. Frisch von der Akademie wollte sie zuerst einmal ihre praktischen Fähigkeiten in einem Labor unter Beweis stellen und ausreifen lassen. Gesagt, getan und landete schließlich in einer Tochterfirma der Greiner BioOne-Gruppe, welche für die Entwicklung und Produktion von Medizinprodukten für diagnostische Zwecke auf Basis der molekularbiologischen Microarraytechnik verantwortlich ist.

Nadine Höflinger steht noch am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn und ist jetzt schon sehr zufrieden und froh, nicht nur eine Stelle als Studienkoordinatorin gefunden zu haben, sondern darüber hinaus genau in jenem Fachgebiet, das sie am meisten interessiert, die Onkologie und die damit verbundenen Studien, tätig zu sein. Dies verbunden mit überaus netten KollegInnen, darunter Bettina Pfleger und Gudrun Steinmaurer, gestaltet ihre neue Aufgabe nicht nur spannend und interessant, sondern „tragen zu meiner persönlichen Bereicherung und Freude bei.“ Wir sind gespannt, wohin die Zukunft sie noch bringen wird und wünschen ihr auf ihrem Weg alles Gute und viel Erfolg.


weitere aktuelle Beiträge in dieser Rubrik: